Archiv für Oktober 2009

Besetzung in Wien

Aus Protest gegen die Einführung des Bachelor/Master/PhD-Systems, Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen haben Wiener Studierende gestern das Audimax der Uni Wien besetzt. Die Besetzung erfolgte spontan im Anschluss an eine Demonstration. Etwa 250 Studierende hielten das Audimax über Nacht besetzt. Für den heutigen Tag ist eine weitere Demonstration geplant.
Wir erklären uns solidarisch mit den Besetzern. Freie Bildung ist nicht umsonst! Veränderungen werden erkämpft und nicht erbettelt!

mehr Infos:
http://www.unsereuni.at – Blog mit Livestreams aus den Räumen und aktuellen Nachrichten

http://wien.orf.at/stories/398190/
http://diepresse.com/home/bildung/universitaet/516793/index.do?_vl_backlink=/home/bildung/universitaet/516801/index.do&direct=516801
http://de.indymedia.org/2009/10/264041.shtml

Besetzung Uni Wien

Change is gonna come…vielleicht

Gestern, am 15.10. 2009, hat die Kultusministerkonferenz (KMK) eine „Weiterentwicklung des Bologna-Prozesses“ beschlossen. Gegenüber Vertretern der Presse aber auch im schriftlichen Beschluss wurde dabei der bundesweite Bildungsstreik erwähnt. Die Studierenden haben es also geschafft sich Gehör zu verschaffen. (mehr…)

Vorbereitungstreffen für Bildungsstreik 2.0

Hi Leute,
im November geht der Bildungsstreik weiter und auch international bewegt sich einiges. Es findet die „Global Action Week for free and emancipating education“ statt, in deren Rahmen wir ebenfalls Aktionen durchführen wollen.
Wenn ihr euch mit einbringen wollt, Ideen habt, im Sommer schon am Bildungsstreik beteiligt wart und jetzt noch mehr machen wollt, dann kommt am Donnerstag den 15.10. um 16.00 Uhr in den HS 6 CZS3 und beteiligt euch am Vorbereitungstreffen.